Start der "Tinnitus Awareness Week 2017"

[Montag 06.02.2017]

Mit dem Ziel, das Bewusstsein für Tinnitus zu stärken, beginnt heute die von der American Tinnitus Association (ATA) organisierte, globale „Tinnitus Awareness Week“. In diesem Jahr ruft ATA Betroffene aus aller Welt auf, ihre Erfahrungen mit dem Tinnitus und aktuellen Behandlungsmethoden zu teilen. Und die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité unterstützt diese Aktion! Denn oft sind es persönliche Geschichten, die andere Menschen auf das Symptom und seine Folgen aufmerksam machen können.

Wer mitmachen möchte, kann uns in der nächsten Woche von den eigenen Erfahrungen mit dem Tinnitus erzählen, gern per E-Mail an tinnitus(at)united.de.

Mehr Informationen: