Berlin Festival 2015

2015 waren wir das vierte Mal in Folge auf dem Berlin Festival – dieses Mal auch wieder mit unserem Präventions-Zelt. Das Volunteer-Team hat dabei super Arbeit geleistet: es wurden viele Gespräche mit interessierten Besuchern geführt, Gehörschutz verteilt und natürlich wieder Bilder von Unterstützern der Kampagne gemacht (siehe unten). Besonders gefreut haben wir uns über das überwältigende positive Feedback vor Ort und auf Facebook.

Hier geht’s zum Facebook-Album.

 

Berlin Festival 2014

In diesem Jahr fand das Berlin Festival zum ersten Mal nicht mehr auf dem weiten Tempelhofer Feld, sondern auf der Arena Area direkt an der Spree. Trotz des Platzmangels auf dem Festivalgelände haben wir die Möglichkeit bekommen, unseren Infotisch aufzubauen. So konnten wir wieder viele junge Menschen mit unserer Präventionskampagne "ICH HÖRE WAS, WAS DU NICHT HÖRST" aufmerksam machen.

 

Berlin Festival 2013

Beim diesjährigen Berlin Festivall war die Stiftung an zwei ganzen Tagen auf dem Festival vertreten und wurde vor Ort von vielen ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Das Team informierte die Festivalbesucher über die Notwendigkeit von Gehörschutz - und das mit großem Erfolg: Das Interesse am Infostand war überwältigend, mit 7.000 verteilten Ohrschutzstöpseln konnten mehr als ein Drittel aller Gäste erreicht werden. Viele von ihnen ließen sich wieder für die Webpage der Stiftung als Unterstützer fotografieren. Ausgewählte Porträts wurden zu einer Kollage in Form des Festival-Logos gestaltet. Die Pressemitteilung, Kollage und einige Bilder zum Download finden Sie hier.

Weitere Fotos:


 

Berlin Festival 2012

Auf dem Berlin Festival waren ehrenamtliche Helfer/innen im Auftrag der Stiftung unterwegs, um die Gäste über Tinnitus zu informieren. Insbesondere die Ohrschutzstöpsel sowie die mit dem Kampagnen-Slogan "Ich höre was, was Du nicht hörst" bedruckten Stofftaschen waren der absolute Renner.  Viele, die die Stiftung in ihrer Arbeit unterstützen, ließen sich fotografieren. Anbei einige Eindrücke:

Berlin Festival 2012 auf dem Tempelhofer Feld
Ohrschutzstöpsel von 3M mit dem Kampagnen-Slogan der Deutschen Tinnitus-Stiftung Charité
Die Ohrschutzstöpsel von 3M werden von Besuchern des Berlin Festivals dankend angenommen.
Unterstützer der Kampagne lassen sich auf dem Berlin Festival fotografien.
Das Team der Deutschen Tinnitus-Stiftung Charité fotografiert dank Olympus auf dem Berlin Festival.
Stofftaschen mit Kampagnen-Slogan "Ich höre was, was Du nicht hörst".