Spenden Sie Direkt für eines unserer Projekte

Unterstützten Sie mit Ihrer Spende über die Spendenplattform betterplace.org direkt eines unserer Projekte. Bestimmen Sie auf diese Weise genau, für welchen Bereich Ihre finanzielle Zuwendung genutzt wird. Aktuell können Sie uns bei drei Projekten unterstützen: bei dem Forschungsprojekt "Tinnitus und Stress", dem Präventionsprojekt "Ich höre was, was Du nicht hörst: Tinnitus" sowie bei allen Arbeiten, die in der Geschäfststelle anfallen. Unsere Projekte im Einzelnen:

Projekt Forschungsförderung

Die genauen Ursachen von Tinnitus sind bisher nicht eindeutig geklärt. Deshalb setzt sich die Stiftung für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Tinnitusforschung ein und stellt finanzielle Mittel für Forschungsprojekte zur Verfügung. Der wissenschaftliche Beirat begutachtet die jeweiligen Projektanträge und trifft die Entscheidungen.

Durch Eigenmittel, Spenden sowie durch Kooperationen mit Partnern konnte die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité bisher insgesamt mehr als 600.000 Euro für Forschungsprojekte bereitstellen.

Hier geht es zur Übersicht über die bisherigen und geplanten Forschungsprojekte.

Jetzt direkt spenden!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Präventionsprojekt "Ich höre was, was Du nicht hörst: Tinnitus"

Seit 2012 ist die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité auf großen Musikfestivals aktiv und bietet dort kostenlos Gehörschutzstöpsel und Informationen rund um das Thema Tinnitus an. Auf diese Weise werden die Festivalbesucher auf die Gefahren zu lauten Musikhörens aufmerksam gemacht. Gleichzeitig erhalten sie die Möglichkeit, ihr Gehör direkt vor Ort zu schützen. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass eine beeindruckende Mehrheit der Musikfans das Angebot gerne annimmt und dass das Interesse am Thema Gehörschutz kontinuierlich steigt. Der Erfolg der Kampagne hat sich inzwischen herumgesprochen: 2015 war das Team auf insgesamt neun Festivals in Berlin, Brandenburg und dem Hamburger Raum vor Ort. Auch 2016 sind wir wieder unterwegs, diesmal sogar in Baden-Württemberg. Damit noch mehr Menschen darüber informiert werden, wie sie ihr Gehör schützen und Tinnitus verhindern können.

Jetzt direkt spenden!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Projekt "Allgemeine Stiftungsarbeit"

Die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité wurde im Jahr 2011 gegründet. Seitdem waren wir auf vielen Veranstaltungen präsent, haben Vorträge gehalten, Publikationen finanziert und wir pflegen unsere Website und FB-Seiten. Die Stiftung bekommt keine öffentlichen Gelder. Aber sie benötigt für die Ausweitung ihrer Aktivitäten Betriebsmittel für die Geschäftsstelle, für Fundraising und für die Öffentlichkeitsarbeit.

Jetzt direkt spenden!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .