Gesucht: Studentische/r Mitarbeiter/in für die DeutscheTinnitus-Stiftung Charité

Wann: Ab 1.2.2018, Dauer: für mindestens 9 Monate, ggfs, auch länger,
Stundenumfang: zunächst 10 Std./Woche, im Sommer ca. 20 Std./Woche

Wo: DeutscheTinnitus-Stiftung Charité, Geschäftsstelle "Oberbaum City",
Rotherstraße 19, 10245 Berlin

Die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité wurde 2011 gegründet, um Forschung, Wissenschaftskommunikation, Aufklärung und Prävention zu fördern. Der Hintergrund: Allein in Deutschland leiden Millionen an Tinnitus, darunter immer mehr Jugendliche. Leider wissen noch immer viel zu wenige, dass laute Musik, Lärm und Stress gefährlich für das Gehör sind. Daran möchte die Stiftung etwas ändern! Im Rahmen der Präventionskampagne „Ich höre was, was Du nicht hörst: Tinnitus. Schütze Deine Ohren“ informieren junge Ehrenamtliche Besucher/innen auf großen Musikfestivals und Sportveranstaltungen über die Entstehung von Tinnitus und bleibende Hörstörungen. Sie verteilen Gehörschutzstöpsel sowie Infomaterialien und berichten vor, während und nach den Einsätzen von ihrer Arbeit über die Social Media-Kanäle der Stiftung.

Zur Unterstützung der Kampagnenarbeit sucht die Stiftung ab 1.2.2018 für mindestens 9 Monate eine/n studentische Mitarbeiter/in (Mindestalter: 18 Jahre).

Deine Aufgaben umfassen:

  • Planung und Koordination der Präventionskampagne „Ich höre was, was Du nicht hörst: Tinnitus! Schütze Deine Ohren“ auf großen Musikfestivals und Sportveranstaltungen
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Organisation von Volunteersschulungen
  • Organisation von Einsätzen des Volunteerteams auf diesen Großveranstaltungen, inkl. aktive Mithilfe vor Ort (Ansprache von Besucher/innen, Verteilung von Infomaterial und Ohrschutzstöpseln, Aufklärung über Tinnitus und Präventionsmöglichkeiten, Standaufbau und -abbau)
  • Unterstützung der Instagram- und Facebook-Redaktion
  • Erstellung von Reports, inkl. Fotodokumentation
  • Planung und Abrechnung der Kampagnenkosten

Wir erwarten von dir:

  • Begeisterung für gemeinnützige Projekte
  • Interesse an Medizin und Psychologie sowie Media Relations
  • Hohes Engagement
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Sehr gutes Deutsch
  • Teamgeist
  • Präzision und Zuverlässigkeit

Was wir dir bieten:

  • Spannende Aufgaben
  • Mitarbeit in einem engagierten Team 
  • Einblicke in die Arbeit einer gemeinnützigen Organisation
  • Faire Bezahlung

Falls du die Voraussetzungen erfüllst und gern die Aufklärungskampagne der Stiftung unterstützen möchtest, freuen wir uns über deine E-Mail-Bewerbung an:

Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité
Geschäftsstelle "Oberbaum City"

c/o united communications GmbH
Rotherstraße 19'
10245 Berlin

z. H. Gunhild Flöter
tinnitus@united.de